. : Suche : : Email senden : : Impressum : .

Schdefoon's Homepage

Herzlich Willkommen auf der kleinen privaten Homepage von Schdefoon!
Sie finden hier diverse kostenlose Tools als kleine Helferlein für den Alltag. Zudem liegt mir das Thema "Webhosting für Anfänger" am Herzen, weshalb ich einige Hilfestellungen für den Provider Web-Gear anbiete. Da das Auge auch mitsurft gibt es auch eine kleine Bildergalerie mit meinen persönlichen Favoriten aus meiner Bildersammlung.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und ausprobieren.

Bei Fragen oder Anregungen scheuen Sie sich bitte nicht, eine Nachricht zu hinterlassen. Benutzen Sie dazu bitte das Gästebuch oder den Link auf der Kontakt-Seite.

Vielen Dank.

Ihr Schdefoon

Goodbye Schdefoon.de

23. April 2011

Nachdem Schdefoon.de jetzt lange auf TYPO3 lief und ich genügend Erfahrung mit diesem System gesammelt habe, um andere Projekte zu realisieren, ist es jetzt an der Zeit auf ein 1-Mann-System umzusteigen. Ab sofort sind alle neuen Einträge in einem separaten Blog zu finden. Die Inhalte dieser Seite werde ich in den nächsten Monaten umziehen.

Zu Schdefoon's Blog.

Ausdruck von 10x15-Bildern auf DIN-A4 (Canon Pixma)

20. Januar 2011

Entweder habe ich den richtigen Schalter nicht gefunden oder es ist wirklich nicht möglich, auf der zum Canon Pixma MP560 gehörenden Software Bilder im Format 10x15 auf ein DIN-A4 Blatt zu drucken.

Mit wenigen Zeilen xml-Code konnte ich das behelfsweise nachrüsten.

Zur Programmierstube....

Fotografie von Dominosteinen

12. Dezember 2010

Bei den Kindern ist letzte Woche das Domino-Fieber ausgebrochen. Derzeit werden täglich hunderte Dominosteine aufgestellt, die dann genüsslich umgeworfen werden.

Das hat mich inspiriert und herausgefordert, Fotos von umfallenden Steinen zu realisieren. Nach einigem Probieren und Arrangieren, ist dies auch gelungen. Die Ergebnisse wurden auf der Fotogalerie im Abschnitt "Sonstiges" eingestellt.

Zur Fotogalerie....

Neue Version "Web-Gear-Navi" für Firefox 4

20. November 2010

Im Frühjahr wird es eine neue Version des Firefox-Browsers veröffentlicht. Da inzwischen die 7. Beta-Version vorliegt, war es an der Zeit, die Navigations-Erweiterung von Web-Gear für die Zukunft zu rüsten.

Benutzer der alten Version sollten automatisch über die Update-Funktionalität die neue Version erhalten. Wer die Erweiterung noch nicht kennt, kann sie hier kennenlernen.

Gottes Wort für jeden Tag - Losungen 2011

20. November 2010

Auch in diesem Jahr wird wieder fleißig an der Umsetzung eines Moduls der Losungen der Herrnhuter Brüdergemeinde für das Jahr 2011 für Palm OS-Geräte gearbeitet.

Weiterlesen....

Palm-Seite und Wartungsarbeiten

27. Juni 2010

Als begeisterter Palm OS-Benutzer war es langsam höchste Zeit, in der Programmierstube eine Seite für dem Palm zu erstellen. Diese wird jedesmal erweitert, wenn mir etwas erwähnenswertes ein- oder auffällt. Drei Artikel wurden zum offiziellen "Launch" bereits eingestellt.

Da auch ein größeres Update bei TYPO3 fällig geworden ist, habe ich die Seite auch gleich mal ein halbes Stündchen gesperrt, um die Datenbank in Ruhe auf den aktuellen Stand bekommen zu können.

zur neuen Seite für den Palm...

Versionsupdate von TYPO3

04. Januar 2010

Und noch ein Update - jedoch nicht bei mir, sondern bei TYPO3. Da so ein Versionssprung ja nicht ganz ohne ist, habe ich mich entschieden, die die Seite für ein halbes Stündchen aus dem Verkehr zu nehmen, um die Arbeiten kollisionsfrei vornehmen zu können. Sobald diese Zeilen zu lesen sind, ist diese Seite wieder auf technisch aktuellstem Stand.

Auch die beiden nachfolgenden Einträge liegen bereits längere Zeit vor, wurden aber aufgrund der anstehenden Arbeiten noch zurückgehalten.

Versionsupdate von CompareChecksum

13. Dezember 2009

Mein kleines Programm zur Validierung von Downloads anhand von Prüfsummen wurde um eine weitere Funktion bereichert und kommt jetzt auch mit Leerzeichen, die zur besseren Lesbarkeit bei manchen Anbietern (wie z.B. KeePass) zu finden sind.

Ansonsten gibt es weiterhin eine installationsfreie Version (z.B. für USB-Sticks) und eine Version mit optinalen Startmenü- und SendTo-Einträgen.

mehr über CompareChecksum...

Update der Web-Gear-Erweiterung

17. November 2009

Für die zum Jahresende angekündigte neue Firefox-Version 3.6 habe ich am Wochenende meine Web-Gear-Erweiterung aktualisiert. Soeben habe ich die Dateien auf den Server geschoben, die demnächst automatisch eine Updateinformation bei allen Benutzern der Version 0.5.4 generieren werden.

Leider wird das automatische Update nicht so problemlos ablaufen, wie das sonst der Fall ist. Da ich aus technischen Gründen die ID der Erweiterung geändert habe, merkt Firefox nach dem Hochladen nicht, dass die alte und die neue Version zusammengehören. Dadurch wird die alte Version nicht automatisch weggelöscht.

Dies lässt sich jedoch manuell in der nach dem Update geöffneten Add-On-Verwaltung bewerkstelligen, indem man bei der Version 0.5.4 auf "Deinstallieren" klickt. Somit ein "Sorry" für die Unannehmlichkeiten.

mehr über die Erweiterung...

Von Bienen, Blumen und Kompaktkameras

09. August 2009

Am Wochenende hatte ich das Vergnügen meine Eltern zu besuchen. Auf der Terasse befand sich eine "Bilderbuch"-Sonnenblume, die eine besondere Anziehungskraft für Bienen auszuüben schien. Natürlich habe ich es sofort bereut, dass ich meine Kamera nicht dabeihatte. Mein Vater bot mir an, seine Canon PowerShot SX110 IS zu verwenden. Als Benutzer einer Spiegelreflex-Kamera hielt sich meine Begeisterung anfangs in Grenzen. Nach kurzer Einarbeitung in die Sonderfunktionen der Kamera ging ich dann aber doch auf die Pirsch. Das Ergebnis ließ mir den Unterkiefer herunterklappen: Was diese Kamera im Makrobereich an Schärfe herausholte, wäre bei mir wohl nur mit einem zusätzlichen Objektiv möglich gewesen. So erkennt man z.B. selbst die Haare an den Füßen der Biene noch gestochen scharf.

Das Ergebnis des Shootings können Sie in der Fotogalerie betrachten.

Stellarium-Skript zur Sonnenfinsternis 1999

08. August 2009

In der Astronomie-Software Stellarium wurden ab Version 0.10 gravierende Änderungen der Scripting-Engine vorgenommen. Mein bisheriges Skript für die Sonnenfinsternis von 1999 ist somit nur bis Version 0.9 lauffähig. Obwohl das überarbeitete Skript bereits im April fertiggestellt wurde und seit Juli auf der Skriptseite von Stellarium verlinkt ist, hat es doch noch einige Wochen gedauert, meine eigene Seite zu überarbeiten.

Aber nun ist es soweit: Es liegt jeweils eine Anleitung für Version 0.10 und Version 0.9 vor.

Web-Gear-Erweiterung für Firefox 3.5

19. Juni 2009

Da die Veröffentlichung des Mozilla Firefox 3.5 unmittelbar bevorsteht, wurde die Web-Gear Erweiterung für diese Browserversion "flottgemacht". Wer die Erweiterung bereits im Browser integriert hat, sollte - wie üblich - eine automatische Benachrichtigung über die neue Version erhalten.

mehr über die Erweiterung...

TYPO3-Turbo gezündet

26. April 2009

Bereits seit zwei Jahren läuft Schdefoon's Homepage auf dem Content-Management-System TYPO3. In diesen zwei Jahren habe ich immer wieder versucht, mich in die umfangreichen Möglichkeiten dieses Systems einzuarbeiten. Leider war der Erfolg recht bescheiden, weshalb nahezu alle Inhalte als HTML-Quelltext in das System eingegeben wurden. Das ist in etwa so, als ob man mit einem Ferrari nur in der Zone 30 entlang dümpelt.

Vor wenigen Tagen ist jedoch irgendwie der Groschen gefallen, so dass es jetzt möglich wurde, den Quelltext der Fotogalerie dynamisch zu generieren. Das hat mich ermutigt, eine Suchfunktion zu integrieren, die die Suchbegriffe auf den Ergebnisseiten in roter Schrift darstellt.

Suchfunktion ausprobieren...

Internet Explorer 8

19. März 2009

Microsoft hat überraschend die neue Version des Internet Explorer zum öffentlichen Download freigegeben. Dieser verfügt über einen Kompatibilitätsmodus, der es ermöglicht, Websites so zu darzustellen, wie es der Internet Explorer 7 machen würde. Die Entscheidung, welcher Darstellungsmodus auf unterschiedlichen Seiten verwendet wird, fällt entweder Microsoft (Kompatibilitätsliste), der Benutzer des Internet Explorers (Schaltfläche) oder der Website-Betreiber (Metatag). Damit die vermutlich zunehmende Zahl von Besuchern mit dem neuen Browser nicht erst probieren müssen, welche Darstellung hier geeignet ist, habe ich heute die entsprechenden Tags für Version 8 eingebaut

5 Jahre Schdefoon

18. März 2009

Am 18. März 2004 wurde erstmals ein privater Internetauftritt mit dem Namen "Schdefoon's Homepage" in die unendlichen Weiten des weltweiten Netzes hochgeladen. Das ist jetzt exakt 5 Jahre her. Ein idealer Zeitpunkt, um in einer kleinen Präsentation auf die Anfänge zurückzublicken. Gleichzeitig gibt es einen Aublick auf die mögliche Zukunft.

5 Jahre Schdefoon in Wort und Bild

Greasemonkey-Skripte für Web-Gear 2009

17. Januar 2009

Web-Gear hat das Jahr 2009 mit einem neuen Design begonnen. Dadurch wurde eine Überarbeitung meiner Greasemonkey-Skripte erforderlich, die zum Teil nur mit dem alten Design lauffähig waren. Im Zuge der Überarbeitung wurden einige grundsätzliche Probleme eliminiert. Alle Skripte sind jetzt sowohl mit dem alten als auch mit neuem Design lauffähig.

Hinzu kommt ein zusätzliches Skript, das individuelle Anpassungen bei der Darstellung der Web-Gear-Seiten ermöglicht. So kann man unter anderem die Breite des Inhalte an breite Bildschirmauflösungen anpassen und den Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund erhöhen.

Neu ist auch die verbesserte Kompatibilität zum Internet Explorer. Die meisten Skripte laufen in der Erweiterung IE7Pro.

Zur Skriptseite

Neues aus der Programmierstube

Januar 2009

Ein Kurzurlaub zum Jahreswechsel hat es mir ermöglicht, mich über längere Zeit wieder mit der Palm-Programmierung zu widmen.
Ergebnisse gibt es in der Programmierstube.

Neues Greasemonkey-Skript

13. November 2008

Zur individuellen Anpassung der Seiten des Web-Gear-Portals wurde ein neues Greasemonkey-Skript fertiggestellt.
Mit dem neuen Skript, ist es möglich, eigene Smilies für das Antwort-Formular einzubinden.

Zum Skript

Neues aus der Programmierstube

5. Oktober 2008

Das freie Bldbearbeitungsprogramm GIMP ist in der vergangene Woche als Version 2.6 veröffentlicht worden. Bei dieser Programmversion gab es geringe Änderungen in der Bearbeitung von Skripten, weshalb meine bisherigen Wasserzeichen-Skripte in dieser Version nicht mehr lauffähig sind.
Die angepassten Skripte liegen jetzt in einer neuen Version vor, bei denen das Problem behoben wurde. Als kleines Bonbon für die Neuinstallation der Skripte, habe ich eine zusätzliche Funktion eingebaut, um die Wasserzeichen um ihren Mittelpunkt zu rotieren.

Zum Download

Für Besucher von Web-Gear gibt es ein neues Greasemonkey-Skript, mit dem es möglich ist, für ausgewählte Foren, die Beiträge eines beliebig ausgewählten Zeitraums einzublenden.

Zum Download

Neue Version von CompareChecksum

15. September 2008

Letzte Woche wurde ich von Henning Storck auf eine mangelhafte Funktionalität des Umschalters für Groß- und Kleinbuchstaben in meinem Tool zum Vergleichen von Prüfsummen hingewiesen. Die logische Konsequenz war eine Entfernung des Schalters.
Bei der neuen Version von CompareChecksum ist es völlig gleichgültig, ob Vergleichswerte bei Anbietern von Downloads mit großen oder kleinen Buchstaben erstellt wurden. Das Programm kommt in jedem Fall damit zurecht.

Zum Download

Neue Kindersprüche

14. Juni 2008

Da unsere Kinder jetzt schon richtig groß geworden sind, stelle ich eine deutliche Abnahme der Anzahl spektakulärer Sprüche fest. Somit wird es Zeit, nochmal die seither angefallenen Notizen zu plündern
Die möglicherweise letzte Ausgabe lesen Sie im Abschnitt Kindermund.

Start der Raumfähre Discovery

31. Mai 2008

Es kommt nicht sehr häufig vor, dass ein Space-Shuttle zu einer Zeit startet, in der in Deutschland die Dämmerung bereits weit fortgeschritten ist und die Flugbahn über Westeuropa führt. Nur in diesem Fall ist der Shuttle noch dem Sonnenlicht ausgesetzt, während es über Westeuropa bereits dunkel ist. Und dann benötigt man noch klares Wetter.
Das alles hat am 31. Mai 2008 genau gepasst. Um 23:02 Uhr (MESZ) war Discovery in Florida gestartet. Um 23:11 Uhr wurde dann der große braune Treibstofftank vom Shuttle abgetrennt. Gegen 23:21 Uhr ist die Raumfähre dann vom Atlantik kommend via Frankreich über den europäischen Kontinent geflogen. Dies war bis zum Eintritt in den Erdschatten gegen 23:24 Uhr sehr gut in Deutschland zu beobachten.
Dank eines Hinweises am Nachmittag verblieb ausreichend Zeit, eine Kamera in Position zu bringen und mehrere Schnappschüsse zu planen. Die zwei schönsten Bilder, auf denen sogar die Leutspur des Treibstofftanks auszumachen ist, finden Sie in der Bildergalerie.

Zur Bildergalerie...

Neue Bilder in der Galerie

Mai 2008

Wenn ich schon mit dem Programmieren eine kleine schöpferische Pause eingelegt habe, so kann ich wenigstens eine handvoll neuer Bilder in der Galerie anbieten.
Das sind: Wirbelschleppen bei landenden Flugzeugen, Nahaufnahmen von Graureihern im Enzauenpark, der Landeanflug einer Hummel auf einer Mohnblume und eine Mondaufnahme, auf der Krater zu erkennen sind.

Weiter...

Prüfsummen MD5 und SHA1

24.04.08

Die Zahl der bösen Buben im Internet nimmt zu. Man kann daher nicht sicher sein, ob Dateien und Programme, die man sich hin und wieder herunterlädt, tatsächlich die Funktionalität haben, die der Anbieter eingeplant hat. So könnte es durchaus sein, dass ein Bösewicht dem Download ein schadhaftes Paket untergeschoben hat.
Um die Sicherheit in diesem Punkt zu erhöhen, stellen inzwischen einige Anbieter Prüfsummen zur Verfügung, um heruntergeladene Programme mit der Originaldatei zu vergleichen. Denn schon bei minimalen Änderungen innerhalb einer Datei, wird eine völlig abweichende Prüfsumme generiert.
Auf meiner Suche nach einem kostenlosen Programm, das sowohl MD5, als auch SHA1 Prüfsummen generieren kann und ohne Installation problemlos auf einem USB-Stick läuft, wurde ich leider nicht fündig. Da keines der gefundenen Programme so funktionierte, wie ich mir das wünschte, habe ich mir selbst eines gebaut, dass ich auch Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung stelle.

Weitere Infos...

ISS-Überflug

30.03.08

Beim Versuch, die Raumstation ISS und die Sonde "Jules Verne" (ATV) auf ein Foto zu bannen, wurde ich unerwartet Zeuge eines Objekteintrittes in die Erdatmosphäre. Meine Beobachtung wurde von einer weiteren Person aus dem Raum Heidelberg bestätigt.
Leider konnte ich dieses Ereignis nicht so schnell fotografieren. Wenigstens ein Bild der ISS in der Nähe der Plejaden ist mir gelungen. ATV ist aber leider nicht zu erkennen. Ich vermute, sie ist bereits sehr nahe an der ISS.

Zwischenzeitlich hat die Lokalpresse irgendwie von meiner Sichtung Wind bekommen :-)

Zur Fotogalerie...

Programmierstube

25.03.08

Die Fortschritte der Weiterentwicklung meines Palm-Buchstabierspiels für Kinder werden jetzt als Pseudo-Blog veröffentlicht. Zum einen, weil ich schon jetzt sicher bin, dass ich mich eines Tages fragen werde: "Wie habe ich das nochmal hinbekommen?". Zum anderen als mögliche Inspiration für Leser, die momentan mit Programmieren nichts am Hut haben.
Denn, wenn ich das schon ohne Ausbildung hinbekomme, dann sollten Sie das erst Recht schaffen.

Zur Programmierstube...

Palm-Buchstabierspiel für Kinder

22.03.08

Nun hat auch endlich mein 2005 programmiertes Palm-Buchstabierspiel für Kinder den Umzug auf diese Domain geschafft. Der Grund dafür ist der Entschluß, das Programm endlich weiterzuentwickeln. Meine Kinder spielen immer wieder gerne dieses Spiel. Auf diese Weise konnte ich selbst feststellen, was zum einen den Spielspaß, zum anderen aber auch den Lerneffekt des Programms noch steigern könnte. Mehr über den Fortschritt der Entwicklung, können Sie in Kürze hier lesen.

Zum Palm-Buchstabierspiel...

Web-Gear-Erweiterung für Firefox

17.03.08

Durch ein kleines technisches Update ist jetzt auch ein Schnellzugriff auf den Postein- und Postausgang der Message Box möglich. Ganz einfach über ein PopUp-Menü durch Klicken mit der rechten Maustaste.

Mehr Informationen...

Searchplugins für Firefox und Internet Explorer 7

06.03.08

Es gab in den letzten Monaten Bewegungen auf einigen Internetauftritten. Dies machte Änderungen von Plugins erforderlich, die in die zwei am weitesten verbreiteten Browsern eingebunden werden können. Betroffen waren cinema, Heise-News und Delphi-Source. Die Plugins von Delphi-Source werden nicht automatisch aktualisiert, da hier eine Umbenennung in Delphi-Treff erfolgte.
Für das Delphi-Treff-Forum wird kein Searchplugin mehr zur Verfügung stehen, da der Anbieter eine Validierung der Sucheingabe durch eine zufällig generierte Zeichenfolge verlangt. Dies ist durch ein Plugin nicht zu realisieren.

Suchfunktionen auswählen...

Grafische Wasserzeichen

04.03.2008

Es wird jetzt im Download-Bereich ein weiteres Skript für die freie Bildbearbeitungssoftware GIMP angeboten, mit dem es möglich ist, aus kontrastreichen Grafikbildern einen Bilderschutz in Form eines grafischen Wasserzeichens (Watermark) zu erstellen.
Das Wasserzeichen wird dekorativ im 3D-Prägestil erzeugt und schützt Ihre Bilder vor unerlaubter Verwendung ohne Hinweis auf den Urheber.

Eine Kurzanleitung mit Bildern sowie die Skripte finden Sie hier...

Schluss mit der Datenschleuder

26.02.2008

Zugegebenermassen bin ich in der Vergangenheit nicht besonders freundlich mit Ihren Sitzungsdaten umgegangen. Wie so viele andere Anbieter, hatte auch ich eine eingebundene unsichtbare Grafik sowie Javascripte, die auf dem Webserver eines Statistikanbieters hinterlegt waren. Nahezu jeder Mausklick auf meiner Seite wurde zusammen mit Ihrer IP bei diesem Anbieter protokolliert.
Ich hatte zwar auf meiner Seite deutlich auf diese Protokollierung hingewiesen, jedoch ist mir erst jetzt richtig klar geworden, was das für eine Datenschleuder ist!
Doch damit ist jetzt Schluß. Alle Inhalte von Fremdanbietern wurden jetzt entfernt. Mit einer Ausnahme: Die Niefern-Öschelbronn-Karte stammt von Google-Maps.

Web-Gear-Counter modifizieren

25.02.08

Web-Gear Besucherzähler

So sieht er aus - der Besucherzähler von Web-Gear. Er lässt sich auf den Homepages von Web-Gear per Mausklick in den Einstellungen ganz einfach einbinden.
Was aber tun, wenn man farblich gerne einen anderen Zähler haben möchte? Oder wenn die Schriftart nicht zum Design passt?
Kein Problem - es lässt sich einiges individuell anpassen. Lesen Sie in der WG-KnowledgeBase wie es geht.
Modifizierter Web-Gear Besucherzähler

Hinweis:

Sie benutzen vermutlich Internet Explorer 6 oder eine seiner Vorversionen als Internetbrowser. Dieser wurde seit seiner Einführung im Jahr 2001 kaum in seiner Funktionalität verändert und entspricht somit nicht mehr dem heutigen Stand der Technik.
Testen Sie doch einfach die erweiterten Darstellungsmöglichkeiten dieser Seite mit einem modernen Browser, wie z.B. Internet Explorer 7, Mozilla Firefox, SeaMonkey oder Opera. Mit Ausnahme des Internet Explorer 7 lassen sich diese Browser bei Nichtgefallen problemlos wieder deinstallieren.